Ein Garten in Norddeutschland

(: Gartenbücher :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

  Winterblüher
Jelena de Belder, Bie Wouters
Verlag: Landwirtschaftsverlag
ISBN: 3-7843-3315-X



Spätestens nach der Lektüre dieses Buches wird klar, dass wir Gartenfreunde auch im Winter nicht auf Blüten und sogar Düfte im Garten verzichten müssen. Zwar beziehen sich die Erfahrungen der beiden Autoren auf belgisches Klima, jedoch denke ich, dass viele der porträtierten Pflanzen durchaus auch in weiten Teilen des deutschsprachigen Raumes kultiviert werden können. Die fachlichen und gut verständlichen Hinweise dazu werden in den Beschreibungen der einzelnen Arten gegeben, sodass jeder mit Blick auf Klima und Bodenbeschaffenheit im eigenen Garten die Chancen selbst abschätzen kann, ob die Wunschpflanzen erfolgreich zu pflegen sind oder nicht.

Das Buch ist sinnvollerweise unterteilt in die Bereiche Bäume und Sträucher sowie Stauden, Zwiebelpflanzen und Knollen. Neben vielen bereits bekannten Winterblühern wie der Hamamelis, begegnen dem Leser auch einige weniger bekannte Arten, beispielsweise Stachyurus oder Hacquetia. Zum Teil werden Hinweise auf verschiedene Sorten gegeben, aber bei vielen Arten lohnt sich sicherlich noch die Suche nach weiteren Sorten, wenn man die Pflanzen im eigenen Garten ansiedeln möchte. Da einige der angesprochenen Pflanzen nur über Umwege in die Hände der Autoren gefallen sind, ist es möglich, dass sie nur schwer im Handeln zu bekommen sind, eine Liste mit Bezugsquellen fehlt leider.

Karin Götting