Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
722
Magnolia stellata
 
die Sternmagnolie ist ein recht langsam wachsender Strauch, der bereits im März mit seiner Blüte beginnt.
Die Blüten sind weiß, schalenförmig und duften angenehm. Die Blüte setzt bereits im Jugendstadium des Strauches ein, wegen der frühen Blütezeit muss die Sternmagnolie an einem wind- und spätfrostgeschützten Platz gepflanzt werden.
Der Strauch kann eine Höhe von 3 m erreichen.
Magnolien benötigen einen nahrhaften sauren Boden an einem windgeschützten, sonnigen Platz. Kalkhaltiger Boden verursacht eine Gelbfärbung der Blätter.
Die Magnolien sind durch Charles Plumier 1703 nach Pierre Magnol (1638-1715), einem franz. Arzt und Botaniker benannt worden.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
   
 
 
   
 
 
  
    
    
zur Suche Zurück Liste