Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
618
Hydrangea macrophylla
Sunset
 
"Sunset" gehört zu den Ball-Hortensien, deren Blütenstände sich mehr oder weniger ballförmig zeigen. Vielfach auch unter der Bezeichnung Bauernhortensien bekannt.
Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein und etwas geschützt liegen. Von Vorteil ist ein Standort, der vor Wintersonne geschützt ist um zu verhindern, dass die Pflanze zu früh austreibt.
Der Boden sollte gleichmäßig feucht sein und möglichst wenig, besser keinen Kalk enthalten.
Die bot. Benennung ist nicht zu erklären, da die Pflanze eigentlich nicht zu der Übersetzung des Namens passt, griech. hydor = Wasser und aggeion = Gefäß, die Pflanze gedeiht immerhin auf einem feuchten Boden und die Frucht ist eine Kapsel.
Dafür gibt es aber für die deutsche Bezeichnung Hortensie gleich zwei Varianten: Der Holländer Karl van Nassau-Siegen habe sie nach seiner Frau benannt, nachdem er die Sträucher auf einer Weltreise in Asien und Nordamerika gefunden haben.
Die zweite Version behauptet, die Pflanze wäre nach Hortense de Beauharnais, einer Tochter der französischen Kaiserin Josephine de Beauharnais benannt worden.
Die Hydrangea macrophylla wird überwiegend als Zimmerpflanze gehalten, weil sie in einigen Gegenden und bei sehr strengen Wintern nur bedingt frosthart ist. Allerdings überdauern sie in unserem Garten schon seit über 10 Jahren.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
   
 
    
zur Suche Zurück Liste