Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
472
Gypsophila paniculata
Compacta plena
 
In dem Namen sind die griechischen Wörter für Freund philos und gypsos für Gips verborgen, wahrscheinlich in Anlehnung, dass einige Arten des Schleierkrautes auf Kalk- und Gipsböden vorkommen.
Das Epitheton paniculata bezieht sich auf die Anordnung der Blüten, ein büscheliger oder rispiger Blütenstand.
Das hohe Schleierkraut trifft man in fast allen Gärten an, die Wurzel ist sehr kräftig und lang, die stark verästelten Zweige bilden einen kugeligen Busch.
Der langen Wurzeln vertragen keine Staunässe, deshalb versagt die Pflanze auf schweren Böden leicht.
Idealer Partner zu hohen Iris, da sie nach der Irisblüte eine Zeitlang das Laub sehr gut kaschiert und auch die gleichen Ansprüche hat.
Blütezeit von Juni bis September.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
    
zur Suche Zurück Liste