Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
1936
Toona sinensis
Flamingo
 
Der Neuaustrieb des Surenbaums, speziell der Sorte Flamingo ist leuchtend rosa und geht dann über creme zu grün.
Toona sinensis stammt aus China, er braucht in unseren Breiten im Jugendstadium einen geschützten Standort oder Winterschutz in Form von eingehängten immergrünen Zweigen und einer dicken Mulchdecke auf der Wurzelscheibe, mit zunehmenden Alter ist er auch in unseren Breiten völlig winterhart.
Dieser sperrig verzweigte, locker wachsende Baum oder Strauch wird im Alter zunehmend ausladender.
Die gefiederten Blätter können eine Länge von bis zu 50 cm erreichen, gelbe Herbstfärbung.
Die weißen, locker aufgebauten, hängende Blütenrispen können ebenfalls eine Länge von bis zu 50 erreichen. Blütezeit ist im Juni/Juli.
Die Sorte Flamingo wurde um 1930 in Australien ausgelesen.
In China wird der Baum sehr unterschiedlich genutzt, die Laubblätter werden als Kräuter in der Küche verwendet, das Holz zum Bau von Möbeln, die Wurzeln und die Rinde werden in der chinesischen Medizin verwendet.
Der Standort sollte sonnig sein, der Boden humos und frisch.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
    
zur Suche Zurück Liste