Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
1462
Tulipa didieri
 
Trotz des Namens, der eine eigene Art vermuten lässt, handelt es nicht hier um eine sogenannte "Neotulpe", eine Selbstaussaat von vorhandenen Züchtungen.
T. didieri wurde in der Nähe von Saint de Maurienne (Schweiz) gefunden und 1846 zum ersten Mal beschreiben.
Sie führt folgende Synonyme:
T. acutiflora DC ex Baker
T. fransoniana Parl.
T. gesneriana All.
T. gesneriana Bell.
T. oculis olis Koch

Die Laubblätter sind blaugrün und stark stängelumfassend mit einem gewellten Rand.
Die Blüten sind johannisbeerrot, die äußeren Blütenblätter rückseits weinrot, der Basalfleck ist rötlich-schwarz mit einem breiten cremeweißen Rand. Die Blüte ist ca. 5 cm hoch.
Blütezeit: Mai
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
    
zur Suche Zurück Liste