Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
1304
Iris histroides
George
 
Schon im Januar schauen die dicken Knospen von Iris histroides, unter dieser Bezeichnung sind die Pflanzen noch immer im Handel, obwohl sie schon vor einigen Jahren in Iridodictyum histroides umbenannt wurden, aus dem Boden.
Bei günstiger Witterung blüht diese Art Mitte Februar mit 5 bis 8 cm hohen königsblauen Blüten.
Die Hängeblätter haben eine weiße Mitte und einen goldgelbe Rippe.
Die Zwiebeln vermehren sich stark, die Samenkapseln stecken teilweise im Boden und tragen auch zur Vermehrung bei. Diese Art ist ungewöhnlich widerstandsfähig, auch die offene Blüte widersteht starkem Frost. Die Knospen sind leider ein willkommenes Schneckenfutter.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
    
zur Suche Zurück Liste