Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
1254
Lilium pumilum
 
Syn.: Lilium pontaninii, Lilium tenuifolium
Mit einer Wuchshöhe von 15 cm bis 60 cm zähle ich diese Art zu den "kleinen" Lilien.
Die Laubblätter sind 3,5 cm bis 9 cm lang und 1,5 cm bis zu 3 cm breit, in den ersten Jahren nach der Aussaat sogar erheblich schmaler.
Die Laubblätter sind zwar über den Stängel angeordnet, häufen sich aber mittig.
Der mittlere Blattnerv tritt an der Unterseite stark hervor.
Lilium pumilum blüht von Juni bis August mit einer einzelnen duftenden Blüte, aber es können durchaus auch mehrere Blüten an einer Rispe stehen. Die nickenden Blüten glänzen.
Die Blüten sind dreizählig. Die sechs Blütenhüllblätter (Tepalen) sind stark zurückgebogen (turbanförmig) und 4 bis 8 cm lang.
Die Blüten ist hellrot mit keinen oder nur wenigen Punkten an der Blütenbasis. Jede Blüte enthält drei Fruchtblätter und sechs Staubblätter. Die Antheren sind gelb, die Pollen zinnoberrot.
Die Zwiebeln sind rundlich, gelegentlich auch länglich mit einem Durchmesser von 2 bis 3 cm.
Lilium pumilum kommt in Höhenlagen zwischen 400 m und 2600 m in Ost- und Mittelasien wild vor.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
    
 
 
 
 
    
    
zur Suche Zurück Liste