Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
1137
Clematis viticella
Mme Julia Correvon
 
Mittelgroße, 5 bis 7 cm, weinrote Blüten mit einem Stich violett entfalten sich von Juli bis September.
Die 4 bis 6 Tepalen sind tief gefurcht, rhombisch, gekrümmt, leicht überlappend, spitz zulaufend, Ränder gewellt und gezahnt. Die Staubblätter setzen sich aus weißen Filamenten und gelben Antheren zusammen.
Mit 200 bis 300 cm Höhe kann man diese Clematis schon in einen Strauch hineinleiten, bei uns durchzieht sie – ungeplant – einen alten Rhododendron.
Eine Kreuzung von Rubra Grandiflora x Ville de Lyon von Francisque Morel, Frankreich um 1900.
Schnittgruppe 3 – im Spätwinter stark zurückschneiden
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
 
 
  
    
zur Suche Zurück Liste