Ein Garten in Norddeutschland

(: Pflanzen im Garten :)
Das Rosennetzwerk
Das Rosennetzwerk

home
Was ist neu?
Katalog
Rosen - Weingart
unser Garten
Rundgang
Gartenplan
Pflanzen im Garten
Rosen im Garten
Flora
Pflanzenporträts
Rund um Rosen
sonstiges ...
Bauerngarten
Aussaat Gemüse
Aussaat Einjährige
Pflanzenschutz
Gartenräume
Dekoratives & Nützliches
interessant....
Gartenbücher
Links
Gartenfreude
Geselligkeit
Lust oder Frust
Kontakt
Mail
Impressum

zur Suche Zurück Liste
1838
Gentiana septemfida var. lagodechiana
 
Der Sommerenzian gehört zu den am einfachsten im Garten zu kultivierenden Enzian.
Durch seinen kräftigen Wuchs, mit bis zu 30 cm langen, am Boden aufliegenden Trieben, bildet diese Stauden rasch einen ansehnlichen Horst nicht nur im Steingarten, sondern auch gern als Randbepflanzung einer Staudenrabatte.
Die niederliegenden Stängel sind gegenständig mit kleinen ovalen, 5- oder 7nervigen Blättchen besetzt.
Im Gegensatz zu der Art Gentiana septemfida bildet die Unterart lagodechiana die Blüten nur einzeln an den Triebspitzen und in den Blattachseln aus.
Die blauvioletten, fünfzipfligen glockenförmigen Blüten erscheinen von Juli bis September.
Eine Teilung kann im zeitigen Frühjahr erfolgen.
Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
    
zur Suche Zurück Liste